Rezension: Eiskalt erwischt

9783865521866.jpg

Verlag: Festa
Autor: Dan Simmons
Titel: Eiskalt Erwischt
Seiten: 331

Hier bestellen


Inhalt:

Ungerührt wirft Privatdetektiv Joe Kurtz den Mann, der seine Partnerin bestialisch ermordet hat, aus dem Fenster eines Hochhauses, direkt auf das Dach eines Polizeiautos. Diese Rache ist ihm eine Ewigkeit im Knast wert …

Zwölf Jahre später wird Joe entlassen. Im Keller eines Porno-Shops eröffnet er sein Detektivbüro. Den ersten Auftrag erhält er von einem Mafiaboss: Er soll den Mord an dem Buchhalter der »Familie« aufklären. Aber Joe findet viel zu viel heraus. Bald ist er auf der Flucht vor einer Meute aus sadistischen Drogenhändlern, wahnsinnigen Auftragskillern und korrupten Bullen – und in kürzester Zeit stapeln sich in Buffalos Hinterhöfen die Leichen.


Fazit:

Eines späten Dienstagnachmittags klopfte Joe Kurtz an Eddie Falcos Wohnungstür.

Und damit beginnt auch schon der rasante Einstieg in das Buch. Auch wenn der Klappentext bereits ziemlich viel über den Inhalt verrät, reißt es einen dann trotzdem direkt von Beginn an vom Hocker. Joe Kurtz übt seine Rache erfolgreich an Eddie mit gnadenloser Gewalt aus und ich komme mir damit direkt vor wie in einem Actionfilm.

Hier kommen definitiv alle Thriller-Fans auf ihre Kosten. Die Geschichte wird rasant, überraschend und mit einer gnadenloser Ehrlichkeit beschrieben. Aber auch die Charaktere konnten mich überzeugen. Sie sind Facettenreich und tiefgründig gestaltet worden. Gerade Joe gefällt mir mit seiner Eigenheit. So kann er sich wunderbar mit seiner eignen Moralvorstellung in Zeiten von Korruption und Mord durchsetzen.

Zuerst hatte ich zwar bei der Seitenanzahl kurze bedenken, dass sich Dan Simmons mit unnötigen Nebengeschichten aufhalten wird und das Buch dadurch schnell gelangweilt wirkt, doch dem ist nicht! Der Autor beschreibt die Ereignisse knackig und alles was erzählt werden muss, wurde erzählt. Nicht zuviel, nicht zuwenig. Eben genau fesselnd!

Aber ich die Grundstimmung des Buches ist mit seinem dunklen Verbrecherflair gefällt mir sehr. Bei diesem Thriller habe ich wirklich nichts zu bestanden und kann ihn daher mit einem guten Gewissen weiterempfehlen.


Kommentar:

21rLSUBT0qL._UX250_Dan Simmons wurde am 4. April 1948 im US-Bundesstaat Illinois geboren. Nach seinem College-Abschluss 1970 arbeitete er 17 Jahre lang als Grundschullehrer. Sein literarisches Talent fiel schon in seiner Studentenzeit auf. Seit 1987 lebt Simmons als freiberuflicher Schriftsteller.  Der Bestsellerautor schreibt kein Buch zweimal! Science-Fiction, Horror, Fantasy, Historische Romane oder Thriller – egal in welchem Genre er veröffentlicht, Dan Simmons wird immer mit den höchsten Preisen ausgezeichnet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Buch & Schöpfer

Geschichten braucht die Welt

Nias Bücherwelt

Life is a book and there are thousand pages I have not read.

Schaurige-Bücherwelt

Thriller / Psychothriller / Krimis

silverbooks

Hobbyautorin und Bloggerin

The Book & the Owl

Eat, Read, Sleep, Repeat.

Bücherblog - read books and fall in love ♥

Wörter sind Magie & hier beginnt der Zauber.

YASMINAX

Enjoy every moment

bookshelfnews.wordpress.com/

" Bücher sind fliegende Teppiche , ins Reich der Fantasie... "

Zoë Beck

Blog, Infos, alles.

deep read

Lesen kann man nie genug.

Buecher und die Welt

Privater Blog über meine große Leidenschaft Lesen und was sonst so in der Welt passiert ...

LESBAR

der Bücherblog

crimealley

"There is a splinter of ice in the heart of a writer." (Graham Greene)

tthinkttwice

Der ganz normale Alltagswahnsinn.

Lecture of Life.

"I’ll read my books and I’ll drink coffee and I’ll listen to music, and I’ll bolt the door."

Im Bücherzelt

... denn in Büchern liegt die Seele aller gewesenen Zeit.

Krimisofa.com

Buchrezensionen mit Rückgrat

FiktiveWelten

Die Gedanken sind frei ... ob in der Literatur, der Kunst, oder im Alltag!

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close