Projekte: „Die Sucht!“ – Figuren

Sicherlich habt ihr euch gewundert, warum ich gestern keinen Beitrag zu diesem Projekt veröffentlicht habe. Jedes Wochenende arbeite ich normalerweise an meinem Projekt und gebe euch Updates dazu. Aber dieses Wochenende, also am Samstagabend, war hier in Kempten Stadtfest. Das wollte ich mir natürlich nicht entgehen lassen und habe mich dort etwas amüsiert. Naja etwas zu lange. Ein paar Sambuca und Jägermeister später war es auch schon 5 Uhr in der Früh. Natürlich sagt man, wer saufen kann, der kann auch arbeiten, aber bei mir ging gestern absolut gar nichts mehr. Ich habe den Sonntag im Bett und mit Wäsche waschen verbracht.

Aber jetzt bin ich wieder fit und munter bei der Sache, sodass ich ausnahmsweise auf einem Montag an dem Projekt arbeite. Heute soll es darum gehen, welche Figuren in dem Buch mitspielen sollen. Dabei geht es hauptsächlich darum, die Figuren zu benennen. Die genauere Ausarbeitung kommt dann am kommenden Wochenende!

Also welche Figuren werden mitspielen und welche Erzählperspektive werde ich nehmen?

  • Ich habe mich für die allwissende und uneingeschränkte Erzählperspektive entschieden

Daraus resultiert erst einmal, dass es für die Geschichte als erste Person den Erzähler gibt. Und der Erzähler wird eine männliche Figur sein, die Mitte 40 ist.

Die Hauptfigur (Protagonist) wird ebenso eine männliche Figur sein, allerdings Mitte 20.
Der Gegner der Figur (Antagonist) wird eine weibliche Form bekommen.

Die Begleitfiguren werden folgende sein:

  • Die Freundin des Protagonisten (Anfang 20)
  • Ein Marketingleiter einer Sportfirma (Anfang 30)
  • Ein Politiker (Ende 40)
  • Eine Prostituierte (Ende 20)
  • Einen Dealer (Ende 20)
  • Den Trainer (Mitte 30)

Diese Personen bilden den Schwerpunkt der Geschichte!

Stellt man sich aber eine Weltmeisterschaft vor, so sind da doch ziemlich viele Personen beteiligt. Allerdings kann man auch nicht jede einzelne Figur benennen und den Hauptblick auf jede Persönlichkeit werfen. Sicherlich wird sich beim Schreiben noch vieles Verändern.

Auch die allgemeine Planung wird wahrscheinlich nicht genau so eintreten.  Aber ich werde euch über jede Änderung informieren. In knapp zwei Wochen werde ich dann mit dem Schreiben beginnen!

Wie findet ihr die Charaktere? Was brauchen sie, damit sie besonders interessant wirken? Welche Rollen spielen Klischees, Vorurteile und Gegensätze?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s